foto: apostolos sahas
Home
Tarantella Reise
Kontakt
Links
Impressum

Aktuelles

Termine in Oktober & November 2016 – Wochentliche Kurse
Oktober
Dienstags: 04. und 25.10., 18:00 – 19:30
Samstag: 22. und 29.10., 11:30 – 13:00

November
Dienstags: 01., 08., 15., 22. und 29.11., 18:00 – 19:30
Samstag: 05., 12., 19. und 26.11., 11:30 – 13:00

in Familien- und Nachbarschaftszentrum
im Wrangelkiez (Cuvrystraße 13/14, 10997 Berlin)

Pro Unterrichtseinheit: 15 Euro
10er Karte: 120 Euro, Gültig ab dem Kauftag für 3 Monate (für 10 Mal Unterricht)

Bei Neuanmeldung bitte telefonisch oder E-Mail Bescheid geben: 030-7022 1402

 

Tarantella Workshop in Prag
09.10.2016
11 – 15 Uhr
Info: mail@tarantella-scalza.de

 

Tanz- und Kultururlaub Apulien 9.–19.9.2016 – Gargano + Monti Dauni

>> weiter Info

 

Workshop in Hamburg
24.07.2016
11 – 15 Uhr

Ort: Danceaffairs
Hamburg Historische Speicherstadt – Block V
Brooktorkai 11 (blauer Flur mit Aufzug/3. Stock)
20457 Hamburg

www.danceaffairs.de

 

Workshop and Concert in Copenhagen
2016 June 6

11:45 am – 1:30 pm
Workshop in Copenhagen "Path to re-discover our heart and nature"
Alireza Mortazavi "Santoor" &
Margherita D’Amelio "Dance movement therapy"

9 pm
Concert with Alireza Mortazavi Santoor

www.hawilaproject.org

 

Konzert
Alireza Mortazavi

Hier ein Eindruck: www.youtube.com/watch?v=rk7dTIsGr_A

in Berlin 
Mittwoch 20. April 2016  um 20:00
Kunstfabrik Schlot
Invalidenstraße 117, 10115 Berlin/Germany

Preis: € 10 / 5
http://kunstfabrik-schlot.de/


in Hamburg
Donnerstag 21. April  2016 um 20:45
Stubnitz
Kirchenpauerkai 29, 20457 Hamburg/Germany

Preis: € 12
http://ms.stubnitz.com/

>> mehr Info

 

Margherita D’Amelio Tanzperformance experimentelle Veranstaltung mit Publikum
Bei IDIOTIE & WIDERSTAND: DER HERBSTSALON von MATTHAEI & KONSORTEN


Mittwoch 11. November 2015
Um 20:00 Uhr

http://www.sophiensaele.com/produktionen.php?IDstueck=1381&hl=de


SOPHIENSÆLE
Sophienstraße 18, 10178 Berlin-Mitte
U-Bahn Weinmeisterstraße, S-Bahn Hackescher Markt, S-Bahn Oranienburger Straße

 

Workshop in Hamburg einmal im Monat

Kurs: Einführung in die Tarantella und unterschiedliche regionale Tarantellaformen – Theoretische und praktische Elemente (Gesang und Tanz)

Termine 2015
So. 29. November und So. 13. Dezember
Termine 2016
So. 10. Januar, So. 14. Februar, So. 13 März und So. 24. April

Zeit: immer am Sonntag, 11-15 Uhr
Ort: Koppel 55 (Eingang zum Verein "Sucht und Wendepunkt"), 20099 Hamburg (St. Georg)
Anmeldung: Per Mail an tarantellaworkshop@gmx.de und Zahlungsdetails werden weitergeleitet.

 

Mandolin Upgrade – Mittagskonzert
Samstag, 26.09.2015, 14:00-15:00 Uhr

Villa Elisabeth, 10115 Berlin, Invalidenstr. 3
mit Brian Oberlin (USA), Carlo Aonzo (Italien) auf der Mandoline, Dr. Tolgahan Çoğulu & Sinan Cem Eroğlu als Duo mit mikrotonaler und bundloser Gitarre
und TarantaScalza

http://www.mandolin-upgrade.eu/programm#konzerte

 

Tarantella in Wendland
bei der „Lange Nacht der schönen Künste“
5. September

TarantaScalza (Tanzperformance und Tanz-Animation mit Publikum)
mit Margherita D'Amelio und Antonio Esposito
 
Ort: La bottega di Lina, Dannenberg

Zeit: 18 Uhr

 

Italienische Tage in der Marheineke Markthalle
24. und 25. Juli 2015

Genießen Sie in die Marheineke Markthalle von Hand gefertigtes Eis aus Berlin.
 
Tanz mit TarantaScalza, Margherita D’Amelio, Antonio Esposito
Auftritte: 12:00/13:00/14:00
Es soll nicht nur eine Tanzvorstellung geben. Wir wollen, dass alle mittanzen und eine Atmosphäre entsteht, wie bei Festen auf den Plätzen Italiens wie in Link unten.
 
Marheineke Markthalle
Marheinekeplatz/Bergmannstraße
10961 Berlin

meine-markthalle.de/termine

 

COFFI Italian Film & Art Festival Berlin 2015

9.7., ab 19:00
Taranta Scalza

www.coffi-festival.de/

 

Fête de la Musique
Sonntag 21.6.2015
Klingenden Museums Berlin
Behmstraße 13, 13357 Berlin
15:00 Tarantella mit der Gruppe Mandolin-Upgrade-Guitarre-Ensamble

 

Tanz im Britzer Garten
(Sonderveranstaltung für geschlossene Geselschaft im Britzer Garten, nur nach Einladung für die Tarantella Tänzer und Schüler der Gruppe Tarantascalza)
Sangerhauser Weg1, 12349 Berlin

Freitag 26.6.
17:45 auf dem Piazza San Marco
21:00 in Palazzo Ducale
Großes Feuerwerk , Musik Tanz und vieles mehr!

 

Sonnenwendfest im Britzer Garten Bühne am Kalenderplatz
Gruppe Contraggiro aus Italien
Samstag 27.6.2015
Sangerhauser Weg1, 12349 Berlin

Tanz mit Antonio Esposito, Margherita D’Amelio und Tarantascalza Schuler.
Auftritte: 15:00/17:00/19:00/21:00/22:00

Es soll nicht nur eine Tanzvorstellung geben. Wir wollen, dass alle mittanzen und eine Atmosphäre entsteht, wie bei Festen auf den Plätzen Italiens wie in Link unten.

Contraggiro in YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=XnefDIRq3pk

 

Tanz und Musik aus Kampanien
Rareca Antica und TarantaScalza in Museen Dahlem
Im Rahmen des 22. Europäischen Oster- und Kunsthandwerkermarkts

Samstag, 14.03. und Sonntag, 15.03.2015, 11 - 18 Uhr
Ort: Museen Dahlem Lansstraße 8, 14195 Berlin

Tanz, Gesang und Musik, Workshop mit Animation
mit „TarantaScalza” und „ Rareca Antica”
Rareca Antica  kommen aus der Provinz Salerno in Kampanien südlich von Neapel, wo die Tammuriata als eine sehr alte Form des musikalischen Ausdrucks beheimatet ist. Sie wird vor allem an der Amalfiküste und in der Gegend um Salerno praktiziert. Die Gruppe zeigt ein ursprüngliches, volkstümliches Repertoire.

Dario Mogavero: Gesang, Tammorra, Tamburin
Luigi Matrone: Gesang, Tammorra, Tamburin
Raffaele De Luca Picione: diatonische Ziehharmonika
Alfonso Forlenza: Flöte, Klarinette, Dudelsack
Giuseppe Copia: Chitarra battente, klassische Gitarre, Gesang
Antonio Esposito: Kastagnetten, Tanz

Alle Besucher sind herzlich aufgefordert mitzutanzen. Die Grundschritte werden Ihnen in einem kleinen Workshop vor Ort vermittelt. Man kann nicht still sitzen bleiben und zuschauen, man möchte mitmachen!

Kunsthandwerkermarkt
Kreationen aus Italien, Ungarn, Estland, Polen, Finnland, der Ukraine und Deutschland
Stand aus Italien – Schmuck und Tradition –
schwingende Röcke- Kastagnetten- Trommeln Tammorra und Tamburin

 

„Tarantella-Scalza” kommt aus dem Italienischen und bedeutet soviel wie „barfuß Tarantella tanzen“. Wer barfuß tanzt, spürt den Rhythmus und den eigenen Körper besser und erlebt die Einheit von Musik, Körper und Geist viel intensiver.

Tarantella zu tanzen steht für das Heraustreten aus dem Chaos des Alltags, wodurch jene kosmische Ordnung wiederhergestellt wird, die heute in Vergessenheit geraten ist: Der Tanz, der Rhythmus und der Klang des Tamburins tragen die Tänzer zurück zu ihren Ursprüngen – in eine Sphäre, in der sich Gefühle und Gedanken in Bewegung verwandeln und Körper und Geist mit dem Kosmos verschmelzen.

Entdecken Sie die Kultur, die Musik und die Lebensfreude dieser besonderen Tänze. Man kann einfach nicht stillsitzen und zuschauen, man muss mitmachen, sich dem Rhythmus hingeben und mitwirbeln – Tarantella ist Lebensfreude pur!