foto: nicola amato
Home
Tarantella Reise
Kontakt
Links
Impressum

Tarantella und Mediterrane Tänze auf La Gomera
13. bis 18. März 2017

12.,13.,14.,15. und 18.03
17:00 bis 19:00 Uhr á 20 Euro
im "Paradiesgarten" El Mantillo 18, 38870 Valle Gran Rey

Morgendliches tanzen am Strand "Puntilla" mit Entspannungsübungen und Aufwärmung
13.,15. und 17.03.2017
9:00 bis 10:00 Uhr
á 10 Euro

INFO & ANMELDUNG
per Email oder WhatsApp bei Margherita D’Amelio mail@tarantella-scalza.de
+49 177 31 21 440 oder Barbara 00 34 642135265

Wir werden voller Lebensfreude auf der traumhaften Meerblickterrasse des Paradiesgartens die mediterranen Rhythmen in uns aufnehmen und im Kreis und als Paar tanzen.Workshop-Leiterin Margherita D’Amelio, geboren in Apulien, Italien, lebt und arbeitet seit 1987 in Berlin. Sie ist die Gründerin der Tanzgruppe „TarantaScalza”, mit der sie bei Festivals und Tanzfesten die verschiedenen Formen der Tarantella aufführt. Neben ihren Auftritten bietet sie bundesweit Tanz-Kurse und Workshops an. Sie ist ausgebildete Physiotherapeutin und Lehrerin für Tanztherapie und Qi Gong.

 

09. -16. Juni 2017 – Italienischer Sprachkurs
17. -24. Juni 2017 – Tarantella Tanz-Workshop

Erlebnisurlaub in Italien, im bezaubernden Salento, in Apulien
Lernen Sie Italienisch, tanzen Sie mit uns Tarantella und erholen Sie sich am Meer
Juni ist ein wunderbarer Monat, um Apulien mit seiner Schönheit und Kultur abseits vom Tourismus kennenzulernen. Wir laden Sie auf die Halbinsel Salento ein, das Mittelmeer zu genießen und mit uns in einem ehemaligen Kloster zu leben. 
Mit unserem erholsamen Erlebnisurlaub verbinden wir halbtägige Italienischkurse und Tanz-Workshops.
Beide Kurse können unabhängig voneinander gebucht werden (Gruppen von 7–16 Personen). Bei der Buchung beider Kurse erhalten Sie eine Übernachtung umsonst.
Bei ganzen Gruppen können die Reisetermine frei gestaltet werden. Gemeinsam mit Ihnen stellen wir ein Programm zusammen.

UNTERKUNFT MIT FRÜHSTÜCK - STRANDLEBEN
Wir werden in „Terra di Leuca“ in einer historischen Residenz übernachten, einem ehemaligen Kloster aus dem 16. Jahrhundert, das Pilgern Unterkunft bot und heute charmant modernisiert Urlaubern Bed and Breakfast bietet. 
Der freundliche Francesco ist unser Gastgeber und wird uns mit dem Kleinbus zum vier Kilometer entfernten „Sante le Muse“ bringen und auch täglich zu den schönsten Strände in der unmittelbaren Umgebung. Das Frühstück beinhaltet: Kaffee oder Tee, selbstgemachte Marmelade, Kekse, Müsli, Joghurt, Früchte, Eier, Wurst und Käse und italienisches Landbrot.

VERANSTALTUNGSORT und ABENDESSEN
In „Sante le Muse“, einem Veranstaltungsort der heiligen Musen, werden die Kurse bzw. Workshops durchgeführt, wo wir auch einmal am Tag gemeinsam speisen werden. „Sante le Muse“ – eine alte Weinmühle in charakteristischer lokaler Architektur ist heute ein Restaurant mit hervorragender italienischer Küche aus dem biologischen Eigenbau und mit viel Liebe zum Detail. Wir werden zu heimischen Köstlichkeiten verführt. Der fruchtige Rotwein stammt aus dem Weinbau der Umgebung. Zum Restaurant gehört ein großer erholsamer Garten mit verschiedenen historischen Terrassen. Hier finden Kulturveranstaltungen und kreative Workshops statt mit Panoramablick auf das salentinische Land. Der Veranstaltungsort wurde für die Pflege von Kultur und Umwelt ausgezeichnet.

ANFAHRT
Unsere Residenz „Terra di Leuca“ befindet sich in Ruggiano, an der südlichsten Spitze von Salento und in der Nähe des Meeres. Die Entfernung vom Flughafen Brindisi zum Bahnhof Lecce beträgt 50 km und vom Flughafen Bari 170 km. Vom Bahnhof Lecce werden wir Sie abholen und nach Ruggiano bringen.

Italienischkurs in 6 Tagen (9. bis 16. Juni 2017)
18 Stunden Unterricht insgesamt, jeweils 3 Stunden täglich, nach Absprache am Vormittag oder Nachmittag.
Gina und Fabiana, Mutter und Tochter, sind unsere sympathischen Gastgeberinnen der „Sante le Muse“ und führen auch die Italienischkurse durch. Gina Negro war Lehrerin für Italienisch und Literatur und verfügt über eine langjährige Erfahrung in Didaktik und der Vermittlung von Grammatik, Prosa und Poesie. Fabiana Renzo, die Tochter, veröffentlicht als Schriftstellerin Belletristik und gibt Workshops im kreativen Schreiben.
Der Unterricht ist anschaulich und lebendig aufgebaut und vermittelt die interessante Kultur, die Lebensgewohnheiten und die Besonderheiten der Natur vor Ort.
Jeder Teilnehmer erhält Heft, Stift, Unterrichtsmaterial, ein Wörterbuch und Internetzugang.
Extraaktivität: Ausflug zu einem Dorf,  wo eine Feier stattfindet mit kulinarischen Spezialitäten und lokaler Volksmusik. Abschlussfeier mit Live Musik und Tanz in „Sante le Muse“.
Margherita D’Amelio wird Sie als Reiseveranstalterin begleiten und Sie in Ihrem Urlaub betreuen.

Tarantella Tanz-Workshop (17. bis 24. Juni 2017)
18 Stunden Workshop, wovon eine Stunde Aufwärmung und Entspannung und 2 Stunden Tanzunterricht mit praktischen Übungen.
Margherita D'Amelio lebt seit vielen Jahren als Tanzlehrerin, Tanztherapeutin und Kulturveranstalterin in Berlin.
Seit einigen Jahren baut sie Brücken zwischen Deutschland und Italien, dem Land ihrer Herkunft mit seiner sonnigen Lebenskultur. Die Tarantella ist ein traditioneller und sehr rhythmischer Tanz aus Süditalien, der mit seinen verschiedenen lokalen Variationen die jeweilige Kultur und Lebensfreude verkörpert. Hierzu gehört auch der Pizzica-Tanz, der mit seiner Musik und Schönheit durch die Kraft des Ausdrucks und das Miteinander der Tanzenden in Salento jedes Jahr von Juni bis August gefeiert wird. Dieser ursprünglichen Tanzform wird eine heilende Wirkung nachgesagt.
Extraaktivität: Treffen mit einer heimischen Musik-Tanz-Gruppe. Teilnahme an einem besonderen Musik- und Tanz-Festival der altitalienischen-griechischen Kultur aus Salento. Ausflug zu einem Dorf,  wo eine Feier stattfindet mit kulinarischen Spezialitäten und lokaler Volksmusik. Abschlussfeier mit Live Musik und Tanz in „Sante le Muse“.

Kosten
Die Kosten für Unterkunft und Italienischsprachkurs oder Tarantella Tanz-Workshop bei 7 Übernachtungen,
inklusive der erwähnten Verpflegung und den von uns durchgeführten Transporten betragen:
-    pro Person 820,00 € bei Doppelzimmer-Buchung
-    pro Person 910,00 € bei Einzelzimmer-Buchung       

www.terradileuca.com

ANMELDUNG per eMail bei Margherita D’Amelio
mail@tarantella-scalza.de

In der Mail bitte den vollständigen Namen und Telefonnummer für Rückfragen angeben.
Nehmen Sie Kontakt auf, wir geben Ihnen gerne Auskunft.

 

15.-22.September 2017
Tanz- und Kultururlaub Apulien 2017 – im Vignanotica, Gargano, Italien

Insgesamt 7 Übernachtungen in der bezaubernden Baia di Vignanotica (Gargano, Süditalien)

Kulturprogramm mit Tanzkursen
- Tarantella-Kurse an 5 Tagen (2 Stunden pro Tag) in Vignanotica
- Tanz und Meditation morgens, jeweils eine Stunde an 6 Tage

- Wanderausflug bzw. Exkursion von Vignanotica aus

- Workshop und Livemusik mit einer Musik Gruppe aus Gargano

Unterkunft und Verpflegung
Wie bieten Einzelzimmer und Doppelzimmer in Ferienwohnungen mit Küche an. Auch Camping ist möglich, wer lieber in der Natur übernachten möchte. Sie erhalten von uns Sonnenschirm und Liegestuhl für den Strand. Frühstück und Abendessen werden wir selber zubereiten, wobei der Einkauf für die Grundversorgung von uns gestellt wird und im Preis enthalten ist. Dabei werden sie in die Kunst der Apulischen Küche mit leckeren, einfachen Rezepten eingeführt. 
Für das Mittagessen bieten sich Restaurants, Cafés in unmittelbarer Nähe oder Imbisse am Strand an.

Kosten für das Programm und 7 Nächte Unterkunft
Unterkunft in Vignanotica in der Ferienwohnung  725,00 € p.P (Einzelzimmer), 625€ p.P. (Doppelzimmer) oder Camping 550,00 € p.P. 
(inklusive Frühstück und Abendessen)

Hin- und Rückreise ist nicht im Preis enthalten: Die Kosten für die Anreise nach .... (Flughafen:        ) ist abhängig vom Ort der Abreise und dem Transportmittel 

Die Fahrt von und nach Vignanotica mit Bus oder Zug beträgt ca. 40,00 €.

-------------------------------

Alle Details zur Anreise bekommen Sie per E-Mail.

Anmeldung bei Margherita D’Amelio unter:
mail@tarantella-scalza.de
Tel. 0049 (0)30-7022 1402
Fax. 0049 30 70 22 14 03

 

28.12.2017-2.1.2018
Silvester in Süd Italien, Apulien

Mit neuem „Esprit” ins Jahr 2018!
Gemeinsam Silvester in Süd-Italien feiern und die Kultur und Natur Apuliens genießen

Kommen Sie mit uns und leben Sie in unserem Landhaus in einer bezaubernden Landschaft, umgeben von Hügeln, Olivenhainen unweit vom Meer. Wir bieten Ihnen Gemütlichkeit, gesundes und delikates Essen und Feiern im Mondlicht und führen sie in unsere Volkstänze, Traditionen und Geschichte ein.

Apulien ist zu jeder Jahreszeit wunderschön.

Was wir bieten:
·      Unterkunft und Halbpension in der Masseria S.Agapito
·      Tanz-Kurse an 3 Tagen mit Margherita (5 Stunden insgesamt)
·      3 Ausflüge: ans Meer, zu einzelnen Dörfern, zu Museen, Denkmälern und historischen und kulturellen Orten.
·      Konzert des weltbekannten persischen Musikers Alireza Mortazavi mit Santur im historischen Teatro Garibaldi in Lucera
·      Kurzfilmfestival und Party mit musikalischem Begleitprogramm in Masseria S. Agapito.
·      Silvesteressen mit Live-Musik-Party und Tanz unter freiem Himmel, mit regionalen Köstlichkeiten - Fleisch, Bruschetta, Gemüse und Wein - und einem guten Start ins neue Jahr.
. am 1. Januar ein Lagerfeuer, das uns ein Licht der Hoffnung und Zuversicht bereitet
„Im Süden geht die Sonne des neuen Jahres zuerst auf!”

Kosten
Für Workshop, für alle Ausflüge und Kulturprogramme und Halbpension:
im Dreierzimmer – Insgesamt  510€
im Zweierzimmer – Insgesamt  575€
im Einzelzimmer – Insgesamt  650€
Preise inklusive Frühstück, einem üppigen Brunch-Buffet mit täglich frischen, kalten und warmen herzhaften Speisen und einem je nach Wahl entweder dreigängigen Mittag- oder Abendessen. Außerdem ist im Preis bereits das Neujahrs-Festmahl ab 21:00 Uhr enthalten.

Hin- und Rückreise nach Foggia zahlt jeder selber
Flug nach Bari oder nach Neapel, Transfer mit Bus oder Zug nach Foggia.
Der Abhol- und Bringservice zum Bahnhof in Foggia ist kostenlos.
Für weitere Informationen geben wir Ihnen gerne Auskunft

Wer sind wir?
Margherita D'Amelio: Gründerin dieser Initiative, lebt seit vielen Jahren als Tanzlehrerin und Kulturveranstalterin in Berlin. Seit einigen Jahren baut sie Brücken zwischen Deutschland und Italien, dem Land ihrer Herkunft mit seiner sonnigen Lebenskultur.
So hat sie die Idee, Gäste einzuladen und mit ihr den Jahreswechsel in Italien zu feiern, in intimer Atmosphäre und bei milden Temperaturen, mit Lagerfeuer, Tänzen und Musik, spannenden Erzählungen und Volkstraditionen und den zeitgenössischen kulturellen Events, die das Land heute bietet.
Angelica: Margheritas langjährige Freundin, eine Architektin, bewirtschaftet ihr Anwesen „Masseria S.Agapito“ mit Ferienunterkünften und einem großen Olivenhain. Sie wird Margherita mit ihren Gästen willkommen heißen und mit ihrem Bus auf Ausflüge zum Meer und auf die Daunia Berge mitnehmen. In ihrem Landhaus wird sie uns mit ihrer Kochkunst verwöhnen.
Das Anwesen Masseria Sant’Agapito lebt von seinem familiären Flair und seiner Lebensfreude und ist ein entspannter und bekannter Kulturort in der Provinz Foggia.
Es finden hier immer wieder Veranstaltungen verschiedenster Art statt, Ausstellungen, Konzerte, Lesungen usw..

Gianfranco: Während unseres Aufenthaltes in Daunia werden wir mit ihm das kulturelle Angebot, das diese wunderschöne Region bietet, erforschen und genießen. Gianfranco ist Kunsthistoriker und Architekt, ein humorvoller Erzähler und ein leidenschaftlicher Kenner der bekannten Kulturgüter Italiens und ihrer unbekannten Geheimnisse (in englischer Sprache).

Anmeldung bei Margherita D’Amelio
TarantellaScalza: mail@tarantella-scalza.de
Tel. 0049 30 70 22 14 02 
Fax. 0049 30 70 22 14 03

Link und Video
www.masseriasantagapito.it
www.visitmontidauni.it/localita/anzano-di-puglia